Kleider und Schuhe in Irish Dancing

Tanz ist Ausdruck der Freude, Liebe, Leidenschaft, Wut, Mitleid und alle ausgelassenen Emotionen. Es ist eine Form des Ausdrucks, die in einer positiven Form den ganzen Körper Energie leitet eine bestimmte Emotion zu bringen. Es gab verschiedene Tanzformen auf der ganzen Welt gewesen, die mit der Kultur der jeweiligen Region synchron sind und Ausdrücke in einer Tanzform verwendet werden, sind auch inline mit wie diese besondere Emotion in dieser bestimmten Kultur wahrgenommen wird. Wie in Indien, Wut im Tanz als Zorn von Siva wahrgenommen, weil der hinduistischen Mythologie zu Shivas Zorn bezieht und wie er tanzte seinen Zorn zum Ausdruck zu bringen, die fast das Universum zu zerstören.

Evolution und Arten von Irish Dance

Die irische Tänze und die Kleider, die sie tragen können, um ihre frühere Tätigkeit, Wirtschaft und Mythologie erwähnt werden. Allerdings gibt es keinen konkreten Beweis dafür, dass wir unsere Annahmen stützen können, da die Bücher und Dokumente, die von den Wikingern zerstört wurden, die das Land um 7. Jahrhundert überfallen. Tanz in Irland grundsätzlich mit Feisanna begonnen, was bedeutet, eine Versammlung, die mehrere Veranstaltungen des Handels, der Politik haben würde und Unterhaltung miteinander verschmolzen. Etwa 18. Jahrhundert wurde ‘Kreuzung Tanz’ eingeführt, die von der irischen Kirche und Tänzer verurteilt wurden aufgefordert, zu Hause zu halten.

Derzeit gibt es zwei grundlegende Tanzformen in Irland: Gesellschaftstänze und Performance-Tänze. Andere Tänze wie Cil und stellen Sie tanzen kann ein Teil der irischen Gesellschaftstanz genannt werden, asics sneakers während der berühmteste Schritt Tanz oder Fluss Tanz unter Performance-Tänze ist. Sie können fragen, warum ein ‘sozial’ und der andere ‘Leistung’ genannt wird. Es ist, weil Paare Gesellschaftstanz hat, in der Regel vier oder zwei Paare zu einem Zeitpunkt. Es geht vielmehr darum, zusammen zu sein im Gegensatz zu Performance Tanz, asics juoksukengät die mehr von einem leistungsorientierten Tanz. Irish Gesellschaftstanz ist alles über die Kultur und die Tradition von Irland aufrechtzuerhalten.

Die Kleider von modernen Tänzer getragen beziehen sich auf die Alltagskleidung von Irland, dass ein Teil ihrer Kultur seit dem achten Jahrhundert gewesen ist. Die Kleider von Tänzerinnen getragen spiegeln die traditionellen irischen Bauernkleid und sie sind mit handgestickten keltischen Mustern aus dem Buch von Kells und irischen Steinkreuze genommen verschönert, die durchaus ein Teil der irischen Geschichte. Imitationen von der berühmten Tara-Brosche auf der Schulter angezogen, die den fließenden Schal hilft auch bei der Holding, die über den Rücken fällt.

Zunächst werden die Entwürfe auf die Kostüme waren mindestens so gut wie nichts, aber wie und wie irischen Tanz an Popularität gewann, war Innovation bemüht und unverwechselbare Kostüme wurden entworfen. Das Vorhandensein von verwobenen Nähte und Linien in dem Entwurf auf die Kontinuität des Prozesses des Lebens bezeichnet. Die beliebten Farben, wenn es um irische Kostüme kamen, waren grün und weiß. Rot war eine Farbe, die wegen seiner Verbindung mit England wurde abgewendet, da bekannt ist, dass Irland hat eine umfangreiche Geschichte der versucht, die Unabhängigkeit des britischen Joch zu gewinnen. Herren Kleider sind einfach, da sie schlicht Schurz oder Hosen, Jacken, und einen Mantel tragen.

Zunächst Tänzer in Irland hat keine Schuhe tragen, aber dann um den 20. Jahrhundert begannen sie weiche Schuhe tragen, wenn Jigs, Reels und Jigs Slip tanzen. Männliche Tänzer trugen Rohleder Schuhe, die waren nicht sehr schwer und waren sehr geeignet für das Tanzen.

Diese Schuhe können auf den Aran-Inseln zu finden, wo sie Broga uirleathair benannt sind. Step Tanz entwickelte sich aus den Holzsohlen Hähnen oder Clogs, die von einigen Fischern an der Westküste getragen wurden. Wenn es illegal wurde traditionelle Musik zu lehren, wurde der Rhythmus der Tanzmelodie an die jüngere Generation weitergegeben durch die harten Schuhe auf den Steinplatten in der Küche tippen. Nun sind diese Schuhe in hornpipe Schuhe umgewandelt, die für Schritt Tanzen speziell hergestellt und für Reels und Jigs weiche Schuhe ähnlich wie Ballerinas getragen werden. In letzter Zeit gibt es verschiedene Arten von von verschiedenen Schulen des Tanzes gemacht Schuhe und es ist durchaus eine Identität für die Tänzer.

Sorry, there was no activity found. Please try a different filter.